Anwender(innen)bewertung


Tierklinik Bielefeld - Klara U.:
(www.tierklinik-bielefeld.de)

Wir arbeiten seit 2015 mit der Interferenzregulations­therapie. Die Therapieform haben wir bei unserer Weiterbildung in Bad Wildungen kennen und schätzen gelernt. Seitdem wir das Gerät haben ist es bei uns im Dauereinsatz. Wir haben sehr gute Erfolge mit der Therapieform. Gerade auch, weil es nur wenige Kontraindikationen gibt.

Der Service der Firma Leineweber ist hervorragend, zum ersten Mal mussten wir unser Gerät jetzt einschicken, es verlief alles ohne Probleme und ging sehr schnell. Vielen Dank für den hervorragenden Service.

Klara U., Tierklinik Bielefeld


Tierphysio-Suhl - Anja Taubert:
(www.tierphysio-suhl.de)
Sina mit Frauchen Daniela Rettner aus Suhl

„Überempfindlichkeit bei Berührungen, Vermeidung von Aktivitäten, meinen Körper nicht mehr richtig reinigen zu können und am Ende einen starken Krampfanfall im Hinterlauf…
Diagnose Tierarzt: „ohne Befund“. Mein Frauchen war ratlos. Sie sah ja genau, dass ich Probleme hatte. Auf Empfehlung vom Tierarzt suchte sie Anja auf, welche sich kurzfristig sofort Zeit für uns nahm. Nach erster Unsicherheit, was hier auf mich zu kommt, merkte ich dann doch schnell wie gut mir das tut. Anja behandelte mich mit einer Stromtherapie und manuelle Therapie am Rücken und Hinterlauf. Es war soooo entspannend. Schon nach der ersten Behandlung ging es mir besser. Frauchen durfte mich sogar wieder am Rücken streicheln. Wir blieben dran und es folgten weitere Behandlungen in regelmäßigen Abständen.

Es geht mir jetzt wieder richtig gut. Danke Frauchen, dass du mich zu dieser tollen Frau gebracht hast. Aber vor allem Danke an dich Anja für deine professionelle Hilfe.
Deine Sina“sina04


Tierphysio-Suhl - Anja Taubert:
(www.tierphysio-suhl.de)
Nelson mit Frauchen Patricia Salzmann aus Dermbach

„Das ist Nelson während seiner Therapieeinheit und glücklich. Und das verdankt er der Physiotherapie von Anja Taubert. Er und natürlich auch wir sind ihr sehr dankbar für die allzeit freundliche und sehr kompetente Fürsorge.

Nelson hatte eine Bandscheiben-OP und war gelähmt an den hinteren Gliedmaßen. Doch dank Anjas Behandlung danach und all den zahlreichen Tipps kann er nun wieder gehen, laufen und rennen. Er springt wie ein junges Reh. Ich finde, sie ist eine große Bereicherung für uns alle und ich habe zudem noch viel von ihr gelernt.
Gerne werde ich diese Tierphysio weiterempfehlen und ich danke Dir für Alles. Ebenfalls wünsche ich Dir noch ganz viele erfolgreiche Behandlungen und alles gute weiterhin!

Danke sagt auch der Nelson und sein treuer Begleithund Chester.“
LG Patricia aus Dermbach.nelson2_01

Jana Neumann:
…ich bin mit Ihrer Arbeit und Ihren Bemühungen überaus zufrieden. So einen tollen Kundenservice wie bei Ihnen gibt es nicht überall, daher habe ich Sie auch am Wochenende aus Überzeugung weiter empfohlen. Ich bedanke mich zudem recht herzlich für die reibungslose und sehr sehr schnelle Abwicklung.

Michaela Kremers:
(www.tierarztpraxis-swenshon.de)
Hallo Herr Leineweber, hiermit möchte ich nochmal für die gute Beratung und die Zusammenarbeit danke sagen. Ich kann und werde Ihre Firma auf jeden Fall weiter empfehlen. Die Lieferung erfolgte prompt und ohne Verzögerungen. Ich wurde durch Sie kompetent und sehr gut informiert. Als angehende Tierphysiotherapeutin weiß ich um die Vorteile der IFR Therapie. Das IFR wird seit der Lieferung täglich in der Tierarztpraxis Dr. M. Swenshon in Düren durch mich eingesetzt. LG Michaela Kremers


Andrea Münz:
(www.tierphysio-hund-katz.de)
Habe das IFR Ergodyn basic nun schon ca. 2 Jahre im Einsatz. Bin sehr froh das ich diese Art der Therapie meinen Patienten anbieten kann, denn die Interferenzstrom Therapie hat schon bei sehr vielen meiner Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern zur Genesung beigetragen. Der Service von der Fa. Leineweber ist super. Hatte mal einen kleinen Wackelkontakt am Netzgerät. Montag eingeschickt , Mittwoch war schon ein neues Netzgerät da.

Katrin Schmidt:
(www.tierphysio-potsdam.de)
Ich habe das Interferenzstromgerät seit 2011 in meiner mobilen Praxis bei Hunden in Anwendung. Durch die gute Erfahrung, die ich in meiner Ausbildung in Bad Wildungen mit meiner eigenen Hündin gemacht habe, war das später für mich der Anlass, diese Art von Therapie in jedem Fall anzuwenden. Seit dem konnte ich sehr vielen Hunden, wie auch Menschen helfen. Die Akzeptanz der Patienten ist sehr gut. In der Regel entspannen die Tiere schon nach kürzester Zeit. Ich möchte diese Art von Therapieform nicht mehr missen und würde mich immer wieder für die Geräte von der Firma Leineweber Electronics entscheiden. Der Service und der Kontakt mit der Firma Leineweber ist super. Er ist sehr freundlich, kompetent und bei Problemen sehr zuverlässig und hilfsbereit.anwender600x400
Dr. Uwe Grözinger & Dr. Andrea Steinberg:
(www.tierarzt-alzenau.de)
Seit 2005 sind in unserer Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis mehrere Interferenzstromgeräte von Leineweber Electronics im Einsatz. Die Anwendungen finden in unserer Physiotherapieabteilung durch eine ausgebildete Tierphysiotherapeutin, aber auch durch alle anderen angestellten tiermedizinischen Fachangestellten statt. Das breite Einsatzgebiet dieser Therapieform, das weit über die reine Schmerztherapie hinausgeht, lernten wir im Ausbildungszentrum in Bad Wildungen kennen und schätzen.
Unsere Patienten und ihre Besitzer nehmen den Interferenzstrom sehr gut an. In der Regel erstreckt sich ein Behandlungszyklus über 6 bis 10 Anwendungen à 20 bis 30 Minuten. Bei Rezidiven kommen die Tierbesitzer oft spontan von sich aus mit der Anfrage, ob sie für ihr Tier wieder eine IFR Behandlung haben können.
Zusätzlich bieten wir für ausgewählte Besitzer die Möglichkeit, ein Gerät für einen begrenzten Zeitraum gegen Miete und Kaution auszuleihen.
Wir sind von der Wirkung, aber auch der Qualität der IFR Geräte von Leineweber Electronics rundum überzeugt und möchten diese wirkungsvolle Therapieform in unserer Praxis nicht mehr missen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut fair. Wer keine Zusatzausbildung in Physiotherapie erworben hat, kann und sollte mithilfe eines Einführungskurses die mannigfaltigen Einsatzmöglichkeiten der Interferenzstromtherapie kennenlernen.

Dr. Monika Hildebrand:
(www.tierarztpraxis-bad-breisig.de)
Wir haben das Gerät seit fast einem Jahr im Einsatz. Es ist superleicht zu bedienen und erfüllt seine Funktion. Unsere tierischen Patienten tolerieren es gut und wir sehen gute Erfolge.
Besonders hervorheben möchte ich den Service der Fa. Leineweber. Beim Gerät war einmal eine Kleinigkeit defekt, es wurde ein Leihgrät zur Verfügung gestellt und die Reparatur prompt ausgeführt. Zum Trost gab es noch eine Zugabe.anwender_hildebrand600x400

Dr. Gaby Neumann:
(www.tier-reha-aachen.de)
Ich habe die Interferenzregulationstherapie während meiner Physiotherapie-Weiterbildung in Bad Wildungen kennen- und schätzen gelernt. Seit 2005 nutze ich diese Therapieform ständig in meiner Praxis. Durch die vielen Indikationen und sehr wenigen Kontraindikationen sind mir in der Anwendung kaum Grenzen gesetzt. Mittlerweile habe ich mehrere Geräte, die ich an Kunden verleihe, die nicht so häufig in meine Praxis kommen können. Dabei rundet die Nutzung der Geräte zuhause die Hausaufgaben, die ich zusätzlich aufgebe, sehr schön ab. Meist sind alle meine Geräte verliehen und es gibt bei mir sozusagen “Wartelisten” für die Nutzung. Als Unterstützung zur physiotherapeutischen Betreuung von Vierbeinern kann ich die Interferenzregulationstherapie nur empfehlen!anwender_neumann600x400

Silvia de Buhr:
(www.tierphysiotherapie-ostfriesland.de)
Ich arbeite als Tierphysiotherapeutin im schönen Ostfriesland über 4 Jahre mit dem Interferenzstromgerät Ergodyn-Vet-H.
Auf die Erfolge, die ich mit diesem Gerät erziele, möchte ich nicht verzichten. Es lässt sich leicht bedienen und die Akzeptanz bei den Tieren ist super.
Der Kundenservice wird GROSS geschrieben.
Zu jedem Zeitpunkt kann ich mich voll und ganz auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit verlassen.
Ich kann nur sagen …. weiter so 🙂

Anja Malina:
(www.vier-pfoten-studio-salzboeden.de)
Ich nutze den Interferenzstrom seit 2012 zur therapeutischen Behandlung von vierbeinigen Patienten. Die Anwendungsgebiete der IFR sind vielfältig und die Behandlungserfolge enorm.
Der Einsatz der IFR wird von Groß- und Kleintieren gleichermaßen gut toleriert und ich empfehle in jedem Fall die Akku-Therapiegeräte, vor allem bei Pferden.
Der Service der Firma Leineweber ist vorbildlich, muss aber nur selten in Anspruch genommen werden, da die Therapiegeräte sehr robust und einfach in der Bedienung sind.anwender_malina

Dr. Marion Trustaedt:
(www.ganzheitlichetierarztpraxis.net)
Ich benutzte seit ca. 6 Monaten das tragbare IFR Gerät bei meinen Hausbesuchen. Keine Suche nach Steckdosen, kein lästiges Kabel im Weg und der Akku sehr langlebig und auch schnell wieder aufgeladen. Bedienung sehr einfach. Allerdings ist eine vorherige Schulung zu den Einsatzmöglichkeiten und Art und Weise der Elektroden-Anlegung zu empfehlen. Die Tiere tolerieren das Gerät einwandfrei. Die positiven Behandlungsfortschritte sprechen für sich. Hervorzuheben ist auch der stets sehr freundliche und humorvolle Kontakt mit Herrn Leineweber.

Nicole Jäger:
Seit Juli 2015 bin ich nun auch stolze Besitzerin eines IFR-Gerätes. Der Kundenservice sowie der Versand des Gerätes klappte absolut reibungslos, unkompliziert und sehr schnell. Ich bin äußerst zufrieden mit dem Gerät und möchte mich auf diesem Weg bei Herrn Leineweber und seinem Team für die stets freundliche und hilfsbereite Art herzlich bedanken.