Bewertungen


Barbara Baust

Hallo liebe Kollegen!

Häufig lese ich in diversen Foren, über die viel angepriesenen TENS-Therapie!
Habt ihr schon einmal etwas über die Interferenzstrom-Regulationstherapie gehört?

Diese sanfte Elektrotherapie wirkt reaktivierend und regenerierend auf alle aktivierbaren Zellstrukturen in Organen, Muskeln, Knochen und Nerven. Der mittelfrequente Interferenzstrom (ca. 4000 Hz) hat nichts gemeinsam mit dem üblichen Reizstrom (Niederfrequenz, ca. 10Hz), verursacht keine Muskelreizung und kein unangenehmes Stromgefühl.

Die IFR-Therapie kann stationär, ambulant oder als „kontrollierte Heimbehandlung“ und mehrmals wöchentlich durchgeführt werden.

Im Gegensatz zum Reizstrom kann die IFR-Therapie auch bei metallischen Implantaten im Bereich der Knochen und am Kopf bei zentral bedingten Leiden durchgeführt werden.

🌻Voraussetzung ist die Betreuung durch einen speziell ausgebildeten IFR-Therapeuten.🌻

Klinische Effekte:

  • Entstauung / Abschwellung (sowohl durch Lymphflussanregung als auch Entwässerung durch Verbesserung der Nierenfiltration)
  • Entzündungs- /Schmerz- sowie Juckreizlinderung (durch verstärkten Abtransport von Entzündungs- und Schmerzmediatoren)
  • Stoffwechsel-, Trophik- und Regenerationsförderung (z.B. rasche Frakturfestigung)
  • Verbesserung der Nervenleitungen (Rehabilitation neurologischer Erkrankungen)
  • Normalisierung regionaler venöser oder arterieller Durchblutungsstörungen

Gibt es Nebenwirkungen??

NEIN!!

Im Gegensatz zu allen niederfrequenten Therapieformen (wie z.B. TENS) verursacht der mittelfrequente Interferenzstrom keine Elektrolyse (Gewebeverätzung). Er kann gefahrenlos bei Metallimplantaten eingesetzt werden. Malignes Wachstum (bösartige Tumore) kann weder verursacht, noch gefördert werden ( Wissenschaftlich belegt!!). Deshalb kann auch tumoröses Gewebe durchströmt werden, ohne das Tumrowachstum zu fördern.

Seit vielen Jahren verwende ich die IFR-Therapie, mit großen Erfolgen und möchte diese Erfahrung mit euch teilen.

Barbara Baust

Nicole Jäger

Die IFR -Wirkung begeistert mich immer wieder von neuem und ist bei mir nicht mehr weg zu denken. Da es kaum Kontraindikationen gibt, ist es auch ständig im Einsatz. Bei schlecht heilenden Wunden sieht man am deutlichsten, was dieses Gerät bewirken kann. Auch bei Lymphödemen ist die sichtbare Wirkung sehr beeindruckend. Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Für die Patienten ist es schmerzfrei, viele Patienten schlafen dabei ein. Tolles Gerät!

Nicole Jäger

Jasmin Rosenau

Ich liebe dieses IFR Gerät .
Tolle Einsatzmöglichkeiten .
Nach Operationen, bei schlecht heilenden Wunden ,
bei degenerativen Erkrankungen, bei Schlaganfällen und Bandscheiben Problemen.
Auch bei uns ist es ständig im Einsatz.
Die Patienten geniessen die Behandlung und freuen sich immer wieder, wenn sie zur Physiotherapie kommen dürfen.

Jasmin Rosenau

Barbara Riner

Auch bei mir immer das Gerät der ersten Wahl. Da ich sehr gerne mit meinen Händen am Tier arbeite ist für mich das MEK mit IFR eine wunderbare Möglichkeit beides zu kombinieren.

Barbara Riner

Anja Sehrt (vorher Anja Malina)

In der physiotherapeutischen Behandlung ist die IFR der Joker schlechthin! Die Wirkung ist phänomenal egal ob bei der Wundheilungsförderung oder auch bei neurologischen Erkrankungen. Die Patienten tolerieren die Behandlung sehr gut und entspannen schon nach ganz kurzer Zeit.Ich kann das Gerät mit gutem Gewissen wärmstens empfehlen!

Michaela Forbrig

Ich kann es jedem nur ans ❤️ legen. Man kann mit IFR so viel erreichen! Ob Probleme an den Organen, oder am Bewegungsapparat. Das schöne dabei ist, egal, ob Katze oder Hund, die Tiere entspannen total während der Therapie!

Vet-Physio Oberbuch – Barbara Baust

Lieber Bernd Leineweber, herzlichen Dank für das neue Kleintier-Komfort-Zubehör. Die Krokodilklemmen für die Gliedmaßen sind super. Einfache Handhabung und ohne lästiges verrutschen. Patienten, Kunden und ich sind begeistert.

Vet-Physio Oberbuch - Barbara Baust

Tierphysio-Suhl – Anja Taubert

Nelson mit Frauchen Patricia Salzmann aus Dermbach

„Das ist Nelson während seiner Therapieeinheit und glücklich. Und das verdankt er der Physiotherapie von Anja Taubert. Er und natürlich auch wir sind ihr sehr dankbar für die allzeit freundliche und sehr kompetente Fürsorge.

Nelson hatte eine Bandscheiben-OP und war gelähmt an den hinteren Gliedmaßen. Doch dank Anjas Behandlung danach und all den zahlreichen Tipps kann er nun wieder gehen, laufen und rennen. Er springt wie ein junges Reh. Ich finde, sie ist eine große Bereicherung für uns alle und ich habe zudem noch viel von ihr gelernt.
Gerne werde ich diese Tierphysio weiterempfehlen und ich danke Dir für Alles. Ebenfalls wünsche ich Dir noch ganz viele erfolgreiche Behandlungen und alles gute weiterhin!

Danke sagt auch der Nelson und sein treuer Begleithund Chester.“
LG Patricia aus Dermbach.

Tierphysio-Suhl - Anja Taubert

Tierklinik Bielefeld – Klara U.

Wir arbeiten seit 2015 mit der Interferenzregulations­therapie. Die Therapieform haben wir bei unserer Weiterbildung in Bad Wildungen kennen und schätzen gelernt. Seitdem wir das Gerät haben ist es bei uns im Dauereinsatz. Wir haben sehr gute Erfolge mit der Therapieform. Gerade auch, weil es nur wenige Kontraindikationen gibt.

Der Service der Firma Leineweber ist hervorragend, zum ersten Mal mussten wir unser Gerät jetzt einschicken, es verlief alles ohne Probleme und ging sehr schnell.

Vielen Dank für den hervorragenden Service.

Klara U.

Tierklinik Bielefeld - Klara U.

Jana Neumann

…ich bin mit Ihrer Arbeit und Ihren Bemühungen überaus zufrieden. So einen tollen Kundenservice wie bei Ihnen gibt es nicht überall, daher habe ich Sie auch am Wochenende aus Überzeugung weiter empfohlen. Ich bedanke mich zudem recht herzlich für die reibungslose und sehr sehr schnelle Abwicklung.

Jana Neumann

Michaela Kremers

Hallo Herr Leineweber, hiermit möchte ich nochmal für die gute Beratung und die Zusammenarbeit danke sagen. Ich kann und werde Ihre Firma auf jeden Fall weiter empfehlen. Die Lieferung erfolgte prompt und ohne Verzögerungen. Ich wurde durch Sie kompetent und sehr gut informiert. Als angehende Tierphysiotherapeutin weiß ich um die Vorteile der IFR Therapie. Das IFR wird seit der Lieferung täglich in der Tierarztpraxis Dr. M. Swenshon in Düren durch mich eingesetzt.

LG Michaela Kremers

Tierphysio-Suhl – Anja Taubert

Sina mit Frauchen Daniela Rettner aus Suhl

„Überempfindlichkeit bei Berührungen, Vermeidung von Aktivitäten, meinen Körper nicht mehr richtig reinigen zu können und am Ende einen starken Krampfanfall im Hinterlauf…
Diagnose Tierarzt: „ohne Befund“. Mein Frauchen war ratlos. Sie sah ja genau, dass ich Probleme hatte. Auf Empfehlung vom Tierarzt suchte sie Anja auf, welche sich kurzfristig sofort Zeit für uns nahm. Nach erster Unsicherheit, was hier auf mich zu kommt, merkte ich dann doch schnell wie gut mir das tut. Anja behandelte mich mit einer Stromtherapie und manuelle Therapie am Rücken und Hinterlauf. Es war soooo entspannend. Schon nach der ersten Behandlung ging es mir besser. Frauchen durfte mich sogar wieder am Rücken streicheln. Wir blieben dran und es folgten weitere Behandlungen in regelmäßigen Abständen.

Es geht mir jetzt wieder richtig gut. Danke Frauchen, dass du mich zu dieser tollen Frau gebracht hast. Aber vor allem Danke an dich Anja für deine professionelle Hilfe.
Deine Sina“

Tierphysio-Suhl - Anja Taubert

Andrea Münz

Habe das IFR Ergodyn basic nun schon ca. 2 Jahre im Einsatz. Bin sehr froh das ich diese Art der Therapie meinen Patienten anbieten kann, denn die Interferenzstrom Therapie hat schon bei sehr vielen meiner Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern zur Genesung beigetragen. Der Service von der Fa. Leineweber ist super. Hatte mal einen kleinen Wackelkontakt am Netzgerät. Montag eingeschickt , Mittwoch war schon ein neues Netzgerät da.

Dr. Gaby Neumann

Ich habe die Interferenzregulationstherapie während meiner Physiotherapie-Weiterbildung in Bad Wildungen kennen- und schätzen gelernt. Seit 2005 nutze ich diese Therapieform ständig in meiner Praxis. Durch die vielen Indikationen und sehr wenigen Kontraindikationen sind mir in der Anwendung kaum Grenzen gesetzt. Mittlerweile habe ich mehrere Geräte, die ich an Kunden verleihe, die nicht so häufig in meine Praxis kommen können. Dabei rundet die Nutzung der Geräte zuhause die Hausaufgaben, die ich zusätzlich aufgebe, sehr schön ab. Meist sind alle meine Geräte verliehen und es gibt bei mir sozusagen “Wartelisten” für die Nutzung. Als Unterstützung zur physiotherapeutischen Betreuung von Vierbeinern kann ich die Interferenzregulationstherapie nur empfehlen!

Dr. Gaby Neumann

Katrin Schmidt

Ich habe das Interferenzstromgerät seit 2011 in meiner mobilen Praxis bei Hunden in Anwendung. Durch die gute Erfahrung, die ich in meiner Ausbildung in Bad Wildungen mit meiner eigenen Hündin gemacht habe, war das später für mich der Anlass, diese Art von Therapie in jedem Fall anzuwenden. Seit dem konnte ich sehr vielen Hunden, wie auch Menschen helfen. Die Akzeptanz der Patienten ist sehr gut. In der Regel entspannen die Tiere schon nach kürzester Zeit. Ich möchte diese Art von Therapieform nicht mehr missen und würde mich immer wieder für die Geräte von der Firma Leineweber Electronics entscheiden. Der Service und der Kontakt mit der Firma Leineweber ist super. Er ist sehr freundlich, kompetent und bei Problemen sehr zuverlässig und hilfsbereit.